Kultur, Kino und Freizeit in der Alten Brennerei Ennigerloh

 

In der historischen Alten Brennerei Ennigerloh finden Besucher Bühnen für KULTUR wie z.B. Kabarett, Theater, KINDERTHEATER, Musik, Lyrik sowie diverse Ausstellungen. Das MUSEUM ist ein Anlaufpunkt für Kenner von Handarbeiten wie Stickereien, Spitze & Co. Besonderer Beliebtheit erfreut sich das KINO des Hauses. Mit zwei “Sälen”, 57 und 24 Sitzplätze, bildet es einen Treffpunkt für Jung und Alt.

Zum Newsletter anmelden

3 + 11 =

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden und bestätigen, dass Sie unsere Datenschutzerklärung gelesen haben.

Ausschreibung „Ennigerloher Dichtungsring 2020“

 

Der „Ennigerloher Dichtungsring“ ist ein von der „Alten Brennerei“, dem Kulturzent-rum der Stadt Ennigerloh, jährlich ausgerichteter Lyrik-Wettbewerb, der sich im Laufe seines jetzt achtzehnjährigen Bestehens zu einem außergewöhnlichen Publikumser-folg entwickelt hat und aus dem Kulturkalender der Stadt nicht mehr wegzudenken ist. Um zusätzlich ein überregionales Bewerber-Potenzial zu erschließen, wird der Wettbewerb NRW-weit sowie in Niedersachsen und Hessen ausgeschrieben.

Duo Pariser Flair: “Pariser Flair”

Chansons

VVK 22 € / 20,50 €
AK 24 € / 22,50 €

Sonntag, 03.11.2019, 17:00 Uhr


“Mesdames et Messieurs, demandez le Programme! Notre visite de Paris va commencer!”…

Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung, die man sich vorstellen könnte, nicht nur rein in den Doppeldecker und Stimme vom Band. Sondern musikalisch, kulinarisch und vieles mehr! 

Filmreihe “Bilderwelten – Weltenbilder – Kirche und Kino im Dialog”

Montag, 04.11.2019, 19:30 Uhr


Katholische Pfarrei St. Jakobus Ennigerloh, Familienbildungsstätte Oelde/Neubeckum und Alte Brennerei Ennigerloh

Pfarrer Willi Stroband gibt wie immer auf seine spezielle und persönliche Art eine Einführung in diesen typisch französischen Film

CafèKINO: Kaffeetrinken mit Kinobesuch

Mittwoch, 06.11.2019, 15:00 Uhr


Eine Kooperationsveranstaltung vom Haus der Senioren und der Alten Brennerei in Ennigerloh

15:00 Uhr Kaffeetrinken im Haus der Senioren (1 Stück Kuchen mit Kaffee 2 €)
16:00 Uhr Kinobesuch mit dem Film “Der Junge muss an die frische Luft” in der Alten Brennerei (Eintritt 6 €)

Anmeldung bei Frau Olga Rau, Haus der Senioren, Im Drubbel 22, Tel. 02524 5572

Figuren mbH & Co: “Rumpelstilzchen oder eine Müllerstochter geht ihren Weg”

Eintritt 6 €

Dienstag, 12.11.2019, 15:00 Uhr


Ein phantastisches Märchen nach den Brüdern Grimm für Menschen ab 4 Jahren – frisch inszeniert von Klaus-Dieter Theis

Ein Müller möchte seine Tochter Gretchen an den König verheiraten. Dafür erzählt er dem König, dass seine Tochter Stroh zu Gold spinnen könne. Das kann der König nicht so recht glauben. Er möchte es mit seinen eigenen Augen sehen. Er sperrt Gretchen in eine Kammer voll Stroh ein. Sie soll daraus Gold machen. Und das Schicksal nimmt seinen Lauf…

“Aus der Nachbarschaft – On Tour”: Talkreihe erstmals in Ennigerloh

Talkveranstaltung

VVK 6
AK 8

Freitag, 22.11.2019, 19:30 Uhr


Ennigerloh. „Aus der Nachbarschaft – On Tour!“ heißt es am Freitag, 22. November, 19.30 Uhr, in der Alten Brennerei in Ennigerloh. Die erfolgreiche Talkreihe kommt damit erstmals in den Kreis Warendorf. Seit 2014 findet die zumeist ausverkaufte Veranstaltung sonst in Paderborn statt. „20 Jahre Ennigerloh vergisst man nicht“, erklärt Initiator Tobias Fenneker und lacht. Der 32-Jährige lebte früher selbst in Ennigerloh, startete seine berufliche Karriere bei Radio WAF und arbeitet mittlerweile beim Lokalsender Radio Hochstift in Paderborn. Das Konzept der Talkveranstaltung ist immer gleich: Es kommen vier Protagonisten zu Wort – in diesem Fall kommen sie alle aus Ennigerloh. „Wir bleiben uns treu: Es sind Menschen aus der Nachbarschaft, die über abgefahrene Hobbies, skurrile Jobs oder ihr bewegtes Leben erzählen“, sagt Fenneker. Unter anderem mit dabei ist ein Mann, der Chef der Ennigerloher Disco Exciting war oder ein ehemaliger Ennigerloher, der als Kameramann beim Film Oray mitwirkte – ein Streifen, der auf der Berlinale nominiert war.
Moderiert wird die Veranstaltung in Ennigerloh von Tobias Fenneker und Holger Winkelmann. Letzterer kommt gebürtig aus Ahlen und arbeitete jahrelang für Radio WAF.

Sponsoren