KULTURGUTSCHEINE ONLINE KAUFEN AUF UNSERER WEBSITE in der Rubrik „Tickets“ unter „Gutscheine“

Achtung: Diese Gutscheine können NUR für eine unserer Kulturveranstaltungen und/oder für unser Kindertheater eingelöst werden.
KINO-Gutscheine müssen separat erworben werden.

Genießen Sie KULTUR in Ennigerloh

Auf dieser Seite erhalten Sie eine Übersicht des aktuellen Programms unseres Kulturzentrums. Sowohl im Veranstaltungssaal als auch im Eichenraum des Obergeschosses der Alten Brennerei bieten wir eine Bühne für Kabarett, Theater, Musik, Lyrik und diverse Ausstellungen.

Bitte beachten Sie unsere AGB!

 

Karten für ausgefallene Veranstaltungen, die auf einen alternativen Termin verschoben wurden, behalten ihre Gültigkeit!

„Heute Abend: Lola Blau!“ von Georg Kreisler

Sarah Kattih

Theater

VVK 17,00 € / 15,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 19,00 € / 17,50 €

Sonntag, 11.12.2022, 17:00 Uhr


NEUER TERMIN!

Die Hamburger Schauspielerin Sarah Kattih schlüpft in die Rolle der Lola Blau und singt, spielt und schreit. Ihre Lola verführt zum Lachen und Weinen, sie berührt Herz und Hirn – sie lädt ein zum Nach- und Weiterdenken.
Sarah Kattih wird begleitet von dem Geiger Matthias Brommann, der für diese Inszenierung die Chansons für Violine und Viola arrangiert hat.
Georg Kreislers „Ein-Frau-Musical“ wurde 1970 geschrieben und ein Jahr später in Wien uraufgeführt. Seine Chansons sind intelligent, böse und immer poetisch – berührend komödiantisch und erschreckend aktuell.

„Boogie Woogie“

Boogielicious

Boogie Woogie

VVK 20,00 € / 18,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 22,00 € / 20,50 €

Sonntag, 15.01.2023, 11:00 Uhr


Boogielicious ist ein deutsch-niederländisches Trio, das die Liebhaber handgemachter Musik elektrisiert und Boogie Woogie-Fans,  Alt-Rock’n Roller und traditionelle Jazz- und Blues- Anhänger gleichermaßen hocherfreut. It’s delicious, it’s Boogielicious!

„normal ist das nicht“

Martin Zingsheim

Kabarett

VVK 23,00 € / 21,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 25,00 € / 23,50 €

Samstag, 28.01.2023, 20:00 Uhr


Martin Zingsheim stellt sich in seinem aktuellen Programm dem unhinterfragten Irrsinn und den für sicher geglaubten Scheinwahrheiten. Witzig, relevant und im positiven Sinne verrückt. Unter uns: normal ist das nicht!

„Invitation au Voyage“

Jean-Claude & Marie Séférian

Chansons, Jazz

VVK 23,00 € / 21,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 25,00 € / 23,50 €

Sonntag, 12.02.2023, 17:00 Uhr


Nach dem erfolgreichen gemeinsamen Programm „Un Homme et une Femme“ von Marie und Jean-Claude Séférian, welches sie von der Elbphilharmonie bis München vor Corona präsentieren konnten, entstand unter dem Eindruck von Fernweh und der Sehnsucht, ungehindert zu reisen, ein neues Programm mit Chansons und Songs aus den verschiedensten Ecken der Welt. Lieder von Aznavour, Brel und anderen Größen des Chansons wechseln sich ab mit Jazzstandards und Eigenkompositionen. Ein Teil des Programms ist der derzeitigen fragilen Weltlage gewidmet und der Sehnsucht der Menschen nach Frieden und Freiheit. Die beiden Ausnahmesänger werden begleitet von Christiane Rieger-Séférian am Klavier.

„Erhardt-Kreisler-Abend“

Holger Blüder

Musik-Kabarett

VVK 15,00 € / 13,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 17,00 € / 15,50 €

Freitag, 24.02.2023, 20:00 Uhr


Holger Blüder verknüpft den wortverdrehenden Witz von Heinz Erhardt mit dem skurrilen Humor von Georg Kreisler. Mal pikant-würzig, mal locker-leicht, mal staubtrocken, aber immer mit dem typisch Erhardtschen Schalk im Nacken ruft Blüder die Erinnerung an eines der größten Talente unter Deutschlands Komikern wach. Dessen Wortspielen und verdrehten Redewendungen stellt Blüder die Chansons Georg Kreislers gegenüber, die hintersinnig und voll von schwarzem Humor sind.

„Niemand wartet auf dich“

THEATER in der LIST

Theater

VVK 15,00 € / 13,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 17,00 € / 15,50 €

Mittwoch, 08.03.2023, 19:30 Uhr


«Niemand wartet auf dich. Wenn du nicht selbst in den Ring steigst, wird jemand anderes deinen Platz einnehmen. Und du stehst am Rand und forderst lautstark,was besser gemacht werden muss»

Drei Frauen in drei verschiedenen Kostümen, Sprachen, Aktionsräumen. Drei Monologe, deren Protagonistinnen es wagen, aus der Komfortzone zu treten, Verantwortung zu übernehmen und die Konsequenzen zu (er)tragen. Die Autorin Lot Vekemans plädiert mit ihrem Stück für mehr Eigeninitiative und weniger Zynismus. Es lädt ein zum Gespräch im öffentlichen Raum.

Mit: Anke Siefken. Regie und Bühne: Willi Schlüter.

Eine Kooperationsveranstaltung mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ennigerloh

„Wenn Schubladen denken könnten“

Eva Eiselt

Kabarett

VVK 23,00 € / 21,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 25,00 € / 23,50 €

Freitag, 24.03.2023, 20:00 Uhr


Das Leben ist eine riesengroße Schrankwand und seien wir ehrlich: Wer in Schubladen denkt, hat schnell ein Brett vor dem Kopf. Und wieso auch nicht? Wenn alle immer und überall auf ihre Smartphones starren, ist Holz zumindest haptisch eine Erweiterung des Horizonts. Eva Eiselt findet: Es ist Zeit für den Tag der offenen Schublade und krempelt unseren handelsüblichen Laden einfach mal auf links. Ausmisten, Durchlüften und die Dinge des Lebens in die Freiheit entlassen.

20. „Ennigerloher Dichtungsring“

Lyrik-Wettbewerb

VVK 12,00 € / 10,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 14,00 € / 12,50 €

Freitag, 21.04.2023, 20:00 Uhr


Der „Ennigerloher Dichtungsring“ ist ein von der „Alten Brennerei“ jährlich ausgerichteter Lyrik-Wettbewerb, der sich im Laufe seines jetzt zwanzigjährigen Bestehens zu einem außergewöhnlichen Publikumserfolg entwickelt hat und aus dem Kulturkalender der Stadt nicht mehr wegzudenken ist. Um zusätzlich ein überregionales Bewerber-Potenzial zu erschließen, ist der Wettbewerb erstmalig deutschlandweit ausgeschrieben worden.

Sechs Kandidaten im Dichterwettstreit um die Publikumsgunst. Für musikalische Unterhaltung sorgen Johannes Schäfermeyer und Dieter Nowak.

„Greiner für Alle“

Jonas Greiner

Stand-Up-Comedy/Kabarett

VVK 23,00 € / 21,50 €, zzgl. evtl. anfallender Gebühren
AK 25,00 € / 23,50 €

Samstag, 06.05.2023, 20:00 Uhr


Aktuell, intelligent und brüllend komisch – Jonas Greiner überzeugt mit seiner unverwechselbaren Art, spitze, ironische Gesellschaftskritik und lustige Alltagsgeschichten mit hochkarätigem und erfrischendem Humor zu kombinieren. „Greiner für Alle“ ist bereits das zweite Soloprogramm des mehrfach preisgekrönten Stand-Up-Comedians und Kabarettisten, der mit seinen 25 Jahren bereits zu den vielversprechendsten jungen Vertretern der deutschen Comedy- und Kabarettszene zählt.